NVS Magazin

Spagyrische Heilmittel haben eine lange Tradition

Hans-Peter Studer

… und beruhen auf aufwändigen und diffizilen Herstellprozessen.

Lesen Sie mehr dazu im zweiten Teil des Interviews zur Spagyrik mit Dr. R. Renato Kaiser.

image

Der erste Teil des Interviews zur Spagyrik, war dem mittelalterlichen Arzt und Naturphilosophen Paracelsus (1493 – 1541) gewidmet. Dieser hatte seinerzeit die Spagyrik begründet, nicht zuletzt mit dem Ziel, seinen Patienten wirksame, aber entgiftete Arzneien zur Verfügung stellen zu können.

Im zweiten Teil des Gesprächs, das Dr. Hans-Peter Studer mit dem langjährigen NVS Vorstandsmitglied geführt hat, geht Renato Kaiser darauf ein wie spagyrische Essenzen wirken und wie sie heute hergestellt werden.
Dr. R. Renato Kaiser ist dipl. Apotheker ETH und Geschäftsführer der Aurora Pharma AG in Affoltern am Albis, die spagyrische Heilmittel herstellt. Er ist im Vorstand der NVS sowie der OdA AM vertreten.

Lesen Sie im Folgenden den zweiten Teil des Interviews.

> Ganzes Interview lesen