Geschäftsstelle / NVS Magazin

De Füfer und s'Weggli

Hans-Peter Studer

Die diesjährige NVS Infotour in insgesamt acht Städten der Schweiz startete am 27. August mit einer gut besuchten Podiumsdiskussion in Luzern mit Vertretern der OdA AM und OdA KT, der Krankenversicherer und der NVS.

image
Podiumsteilnehmer (v. l. n. r.): Andrea Bürki (OdA KT), Roger Bachmann (Swica), Moderator Lukas Rist; Janine Breetz (NVS), Rudolf Happle (OdA AM) und Stefan Kaufmann (EGK).

Im Zentrum der Veranstaltung standen die Fragen: Wie hat sich die Einführung des Tarifs 590 auf den Alltag der Versicherten und der Praktizierenden ausgewirkt, und wohin bewegen sich Naturheilkunde und Komplementärtherapie in den nächsten fünf bis zehn Jahren?

Dr. oec. Hans-Peter Studer hat für das NVS Magazin aufmerksam zugehört und die wichtigsten Diskussionspunkte aus unterschiedlicher Sicht notiert.

> Ganzen Artikel lesen