Coronavirus

Update zur Situation aufgrund der neuesten Beschlüsse des Bundesrats vom 20. März 2020

NVS Vorstand

Die neuen Massnahmen des Bundesrates, vorgestellt an der Medienkonferenz vom Freitag, 20. März 2020, bringen keine Neuerung in Bezug auf die Bewilligung der Ausübung von komplementär- und naturheilpraktischen Tätigkeiten.

image

Alle Komplementärtherapeut/innen und Naturheilpraktiker/innen, die nicht explizit aufgrund der aktuellen Verordnung eine Ausnahmebewilligung für die Ausübung ihrer Tätigkeit haben, müssen ihre Praxis zwingend schliessen bzw. bis zur Aufhebung der ausserordentlichen Massnahmen weiter geschlossen halten. Informationen mit Links zu den Stellen des Bundes und aller Kantone finden Sie hier.

Leider sind uns verschiedene Situationen zugetragen worden, dass einzelne Komplementärtherapeut/innen und Heilpraktiker/innen sich nicht wie empfohlen auf telefonische Beratung und Unterstützung via elektronische Medien beschränken, sondern im privaten Rahmen weiterarbeiten.

Wir weisen Sie dringend darauf hin, dass dies unter den aktuellen Umständen absolut verboten ist! Wir appellieren an Ihr verantwortungsvolles Verhalten als Therapeut/als Therapeutin!

Die heute vom Bundesrat angekündigten Massnahmen zur Stützung der Wirtschaft, insbesondere auch der Klein- und Mittelunternehmen und Selbständigerwerbenden, zu denen auch Sie gehören, begrüssen wir sehr. Wie diese genau aussehen und wie viel Sie allenfalls an Entschädigung erhalten werden, ist noch nicht im Detail ausformuliert. Hier gilt es, die auf nächsten Mittwoch, 25. März 2020, angekündigte Verordnung des Bundesrates abzuwarten.

Wir sind daran, uns mit anderen Berufs- und Dachverbänden der Komplementärmedizin zusammen zu organisieren, um uns bestmöglich für Sie und die Folgen dieser ausserordentlichen Situation einzusetzen.

Die NVS Geschäftsstelle bleibt auch weiterhin für Sie erreichbar. Geschäftsleiter Jan Saner und sein Team haben sich entsprechend organisiert. Auch hier werden wir Sie über allfällige Veränderungen auf dem Laufenden halten.

Tragen Sie Sorge zu sich und bleiben Sie gesund.