Coronavirus

Schutzkonzept für die Praxis-Wiederaufnahme

NVS Präsidium

Die beiden OdA AM und OdA KT haben die Schutzkonzepte für die Praxis-Wiederaufnahme verfasst. Diese wurden von den CAMsuisse-Verbänden gegengelesen.

Jede Berufsorganisation hat ihr eigenes Schutzkonzept verfasst, da es einerseits berufsspezifisch abgefasst und andererseits im Umfang möglichst kurzgehalten sein soll, um so eine möglichst gute Umsetzung durch alle Praktizierenden gewährleisten zu können.

image

Unter den nachfolgenden Links finden Sie beide Schutzkonzepte, eine Liste mit Anbietern von Schutzmasken sowie ein Merkblatt des BAG zu Schutzmassnahmen für Gesundheitsfachpersonen und besonders gefährdete Personen:

Wir bitten Sie, folgende am 22.4.2020 durch den Bundesrat kommunizierten Anpassungen zur Kenntnis zu nehmen:

  • Der Anspruch der Selbständigerwerbenden auf Entschädigung des Erwerbsausfalls wird bis zum 16. Mai 2020 verlängert (auch wenn der Betrieb/die Praxis wieder geöffnet werden kann wie im Falle der Komplementärtherapeut/innen)Medienmitteilung des Bundesrates: https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-78856.html
     
  • Angebote für Gruppen sind, vorläufig bis und mit 10. Mai 2020 nicht zulässig. Das Angebot einer Therapiegruppe fällt unter Artikel 6, Absatz 1 der COVID-19-Verordnung 2 (siehe Erläuterungen zur Verordnung)

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Wiederaufnahme Ihrer Praxistätigkeit. Für weitere Informationen zur COVID-19 Verordnung des Bundesrates und den verschiedenen Massnahmen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.nvs.swiss/coronavirus