Branche

Tarif 590: Schwierigkeiten bei der Einführung von Tarif und Rechnungsformular

Christian Vogel

Wie das bei solchen Projekten üblich ist, zeigen sich auch hier bei den ersten Alltagsbelastungen alle möglichen Probleme.

image

So enthält das Rechnungsformular eine ganze Anzahl technischer Mängel, deren Behebung nicht ganz einfach werden dürfte und einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Ebenso sind einige Punkte in den FAQ (deutsch: «häufig gestellte Fragen») ungenau, widersprüchlich oder wurden von den Versicherern nicht mit den beteiligten OdA abgesprochen. Die Vertreter der OdA – insbesondere von OdA AM und OdA KT – tun alles, um eine allseits befriedigende Lösung zu finden. Sie werden dabei wie immer von NVS und SPAK nach Kräften unterstützt.

Sollten Sie bei der Implementierung des neuen Formulars steckenbleiben, wenden Sie sich an einen der federführenden Versicherer (Helsana resp. Swica), möglichst mit einer Kopie Ihres Mails an die NVS. Oder Sie lassen sich Zeit, bis sich Formular und die dazugehörigen Anleitungen in einem praxistauglicheren Zustand befinden.

Die aktuellen Unterlagen finden Sie im Mitgliederbereich unserer Webseite.