NVS Magazin

Begleitung im Abschied

Hans-Peter Studer

Palliative Care unterstützt Menschen in ihrer letzten Lebensphase

«Es ist wie bei allem: Je mehr wir es wegschieben wollen, desto bedrohlicher wird es. Umgekehrt kann die Auseinandersetzung mit der Endlichkeit helfen, ein reicheres, ein volleres Leben zu haben.»

image
«Meine Aufgabe besteht darin, einen Menschen mit meinen Fragen zu seinen eigenen Antworten zu führen», beschreibt Agnes Schweizer einen Aspekt ihrer Tätigkeit.

Agnes Schweizer ist ausgebildete Pflegefachfrau mit dem Schwerpunkt Psychiatrie. Im Jahr 1998 schloss sie die Ausbildung zur Atemtherapeutin ab und ist seither in diesem Bereich in eigener Praxis tätig. Ein wichtiges Thema in ihrem Angebot ist die Palliative Care, wo sie auch beratend arbeitet und Kurse und Seminare leitet.

Hans-Peter Studer hat mit Agnes Schweizer über die Bedeutung und die verschiedenen Facetten der Palliation aus Sicht einer Komplementärtherapeutin gesprochen und spannende Antworten erhalten.

Lesen Sie mehr dazu im neusten Interview des NVS Magazins.

> Ganzes Interview lesen