Embodiment, Kommunikation, Wirkfaktoren (Common Factors)

Plan rapproché de champs de lavande parfumés et en fleurs, en rangs infinis, au coucher du soleil.

Embodiment ist das Ergebnis eines langen Diskurses zur Frage: Was ist der Mensch? Anstatt den Menschen als dualistisches Wesen aus Körper und Geist/Seele zu betrachten und sich in der Therapie entweder das eine oder das andere zu konzentrieren, bietet Embodiment die Möglichkeit den Menschen umfassend zu betrachten. Die leibliche Erfahrung, Wahrnehmung und das, was zwischen Therapeut*in und Patient*in geschieht, ist ausschlaggebend für das Verständnis von Wirksamkeit.

Objectifs du cours

Die Teilnehmer*innen erkennen die Wirkfaktoren, die aus dem Embodiment-Ansatz entstehen und können eine Verbindung zur eigenen Praxis herstellen. Sie können das Wissen über leibliche, nonverbale Kommunikation in Verbindung mit einer authentischen verbalen Kommunikation nutzen, um therapeutische Beziehungen aufzubauen.

Direction du cours

Dr. Michaela Noseck-Licul

Dates

Samstag, 21. September 2024
Sonntag, 22. September 2024
Freitag, 25. Oktober 2024
Samstag, 26. Oktober 2024

Horaires

jeweils 09:00 bis 17:30 mit 1 Stunde Mittagspause

Localité

ZOE SCHOOL FOR DANCE MOVEMENT THERAPY
Elsässerstrasse 34
4056 Basel

Prix

CHF 600.00

Durée

4 Tage

Programme

Das Detailprogramm wird Mitte September bekannt gegeben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Conditions

Therapeutische Vorbildung

Contact

Brigitte Züger

brigitte.zueger@zoeschool.ch

Restauration

keine Verpflegung von Seiten der Veranstalterin

Organisation

Dieser Kurs findet im Rahmen von ZOE SCHOOL FOR DANCE MOVEMENT THERAPY, vorbereitender Kurs HFP Kunsttherapie Bewegungs- und Tanztherapie statt. Alle unsere Kurse sind öffentlich zugänglich. (www.zoeschool.ch)

Liens

www.zoeschool.ch/kurse/embodiment-kommunikation-wirkfaktoren-common-factors/

Plan