SPAK-Anerkennung

Anerkennung durch Krankenversicherer

Eine Reihe von Krankenversicherern anerkennt das SPAK Label für die Rückerstattung der Behandlungskosten für zusatzversicherte Patientinnen und Klienten.

> NVS Krankenversicherer-Liste

 

Kantonale Anerkennung

Während die TherapeutInnen aus dem Bereich der Komplementärtherapie fast überall ohne kantonale Bewilligung arbeiten dürfen, ist die Tätigkeit der NaturheilpraktikerInnen in vielen Kantonen mehr oder weniger grosszügig respektive detailliert geregelt. 

Einige Kantone anerkennen das SPAK Label, die NVS A-Mitgliedschaft für die Berufsausübungsbewilligung ihres Kantons.

Mehr zur kantonalen Anerkennung und Berufsausübungsbewilligung finden Sie auf unserer Webseite in der Rubrik «Gesetzgebung».

> Gesetzgebung Kantone und SPAK-Anerkennung 

 

Weitere Vorteile 

Weitere Abkommen mit Versicherern, Registrierstellen und Methodenverbänden erleichtern oder vergünstigen die dortige Registrierung:

  • Die EGK anerkennt die NVS A-Mitgliedschaft für die meisten registrierten Methoden. Für die Registrierung ist das Anmeldeformular mit dem Nachweis der A-Mitgliedschaft einzureichen. Die Weiterbildungskontrolle erfolgt durch die SPAK. Die Registrierungsgebühren und der Beitrag für den Eintrag der erfolgten Weiterbildung sind an die EGK zu entrichten.
     
  • Bei der Asca bezahlen die NVS A-Mitglieder CHF 250.- für die Registrierungsgebühr und einen reduzierten Jahresbeitrag von CHF 215.- (statt CHF 320.-). Für die Registrierung ist das komplette Dossier einzureichen.
     
  • Mit KineSuisse wurde vereinbart, dass die SPAK die Weiterbildungsbestätigungen der KineSuisse anerkennt. Ausserdem haben aktive KineSuisse-Mitglieder erleichterte Aufnahmebedingungen.
     

Kontakt

SPAK AG
Qualität für Naturheilkunde und Komplementärtherapie

Schützenstrasse 42 
CH-9100 Herisau 

T +41 71 353 90 55 
F +41 71 352 58 81

[tocco-encoded-addr:MTE1LDExMiw5NywxMDcsNjQsMTE1LDExMiw5NywxMDcsNDYsOTksMTA0]